Sylvia Dellinger - Psychotherapie HPG, S-MH Linkshänderberatung

 

94447 Plattling, Landauer Str. 89, Tel. 09931 - 98 27 132

 

 

©2000 - 2015 Sylvia Weber

 

 

Linkshänderberatung Kinder

 

- Begleitung eines Schülers bei der Rückschulung zum Schreiben mit links

 

 

Damit eine Rückschulung gelingen kann, müssen vorab folgende Fragen geklärt sein:

Hat das Kind genügend Ressourcen für diesen Weg? Wie motiviert ist das Kind / der Jugendliche, regelmäßig zu üben? Wie gut kann die linke Hand bereits vor Beginn der Rückschulung mit Stiften umgehen? Wie gut kann der Betroffene von seinen Eltern emotional und auch praktisch unterstützt werden? Ist die notwendige Unterstützung und Rücksichtnahme in der Schule gegeben?

 

Zur Begleitung einer Rückschulung gehört weit mehr, als nur die praktische Anleitung mit dem Ziel grafomotorische Fertigkeiten zu vermitteln.

 

Wenn die Rückschulung zum Schreiben mit der linken Hand vom Kind bzw. Jugendlichen gewünscht wird, berate ich zum konkreten Ablauf, z.B. was in Abstimmung mit den Möglichkeiten des Kindes bis zum nächsten Termin geübt wird und begleite den Prozess persönlich. Ich halte es für den Rückschulungsverlauf mit entscheidend, dass neben der qualifizierten linkshändigen Anleitung eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung zwischen der begleitenden Person und dem Rückschulenden besteht. Weiterhin sind regelmäßige Gespräche mit den Eltern und dem Lehrer bzw. der Lehrerin notwendig.

 

Oft werde ich zur zeitlichen Prognose gefragt: Rechnen Sie nicht damit, dass eine Rückschulung binnen kurzer Zeit erledigt ist. Nicht selten dauert es ein ganzes Jahr, bis eine für die Schule ausreichende Schreibgeschwindigkeit erreicht wird.